Prophylaxe

Schutzprogramm für Zahn und Zahnfleisch

Zähne und Zahnfleisch sind perfekt an ihre Aufgaben angepasst und könnten uns praktisch ein Leben lang erhalten bleiben. Zwei Erkrankungen sorgen dafür, dass dies meist nicht gelingt: Karies und Parodontitis. Karies weicht die Zahnsubstanz durch säurehaltige Ausscheidungen von Bakterien auf und zerstört sie schließlich. Dieser Prozess kann auch durch Zähneknirschen begünstigt werden. Bei der Parodontitis hingegen wird nicht der Zahn, sondern der Zahnhalteapparat (Zahnfleisch, Knochen) geschädigt. Die Folge: Zahnfleischentzündungen, Knochenabbau und Lockerung der Zähne bis hin zum Zahnausfall.

Obwohl bei ihrer Entstehung verschiedene Faktoren eine Rolle spielen, sind Karies und Parodontitis maßgeblich auf das Vorhandensein von Zahnbelägen zurückzuführen:

Eine gute Mundhygiene, regelmäßige Zahnarztbesuche und professionelle Zahnreinigungsmaßnahmen sind effektive Mittel, um Zahnprobleme oder Mundgeruch zu vermeiden. Da die häusliche Mundhygiene häufig nicht ausreicht empfehlen wir zur Prävention und auch als Nachsorge die Teilnahme an unserem Mundgesundheitsprogramm.

Vorteile durch Zahnprophylaxe

  • Sie schützen sich, Ihren Partner und Ihre Kinder vor Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontose
  • Sie senken das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Frühgeburt durch die Reduzierung schädlicher Bakterien im Organismus
  • Sie sorgen vor, damit Zahnersatz und Implantate länger halten
  • Sie genießen und erleben Wohlbefinden im Mund
  • Ihr Lächeln wird sichtbar strahlender durch saubere Zähne
Professionelle Zahnreinigung

Gründlichkeit, die sich auszahlt

Mit einer regelmäßigen und gründlichen Zahnreinigung haben Sie die wichtigste Maßnahme gegen schädlichen Zahnbelag selbst in der Hand. Doch ganz gleich, ob mit der Hand- oder der elektrischen Zahnbürste: eine vollständige Reinigung der Zähne ist unmöglich. Zwischenräume, versteckte Furchen und Zahnfleischtaschen sind schlecht erreichbare Problemzonen, in denen sich Zahnbeläge bilden. Hier hilft nur die professionelle Zahnreinigung, die hartnäckige Zahnbeläge auch an schwer zugänglichen Stellen entfernt.

Die Professionelle Zahnreinigung geht weit über den Umfang einer Zahnsteinentfernung hinaus und beinhaltet folgende Behandlungen:

  • Gründliche Inspektion von Zähnen, Zahnfleisch und ggf. der Implantate
  • Schonende und gründliche Reinigung der Zähne und – wo vorhanden – der Implantate: Entfernung aller weichen und harten Beläge und Ablagerungen auf den Zähnen und erreichbaren Wurzeloberflächen
  • Beseitigung von Verfärbungen durch Air-Flow
  • Politur von Zähnen und Wurzeloberflächen
  • Desinfektion der Zahnfleischtaschen durch antibakterielle Spüllösungen
  • Fluoridierung der Zahnoberflächen zum Schutz der Zahnhartsubstanz
  • Tipps für Ihre Zahnreinigung und ihre häusliche Mundhygiene

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass zwei professionelle Zahnreinigungen jährlich das gründliche Zähneputzen ideal ergänzen. Kürzere Intervalle sind dann ratsam, wenn tiefere Zahnfleischtaschen oder andere Probleme bestehen. Diese Prophylaxe dient nicht nur der Gesundheit Ihrer Zähne, sondern unterstützt die Haltbarkeit von Kronen, Brücken oder Implantaten.

Kinderprophylaxe

Zahngesundheit beginnt bei den Milchzähnen

Was für die Erwachsenen gilt, gilt im Besonderen für die Kinder. Unser Ziel ist es, Zahnerkrankungen vorzubeugen – für gesunde Zähne, ein Leben lang! Hierzu gehören die richtige Zahnpflege, eine zahngesunde Ernährung, sowie die individuell auf Ihr Kind abgestimmte Prophylaxe in unserer Praxis.
Regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt sind die Voraussetzung für gesunde Zähne. Daher sollten Sie Ihr Kind bereits ab dem 1. Milchzähnchen bei uns vorstellen und dann regelmäßig alle 6 Monate erscheinen. So kann auch frühzeitig ein Vertrauensverhältnis zwischen dem kleinen Patienten und uns aufgebaut werden.

Gemeinsam mit dem Kind erlernen Sie die richtige Putztechnik. Mit einem speziellen Färbetest werden Putzschwachstellen sichtbar gemacht.
Bei einigen Kindern stehen die Zähne so eng, dass auch im Milchgebiss bereits Zahnseide bzw. Zahnseidebügelchen verwendet werden müssen.

Zur vollständigen Prophylaxe gehört auch das Thema zahngesunde Ernährung. Wir geben Ihnen Tipps für eine gesunde Ernährung, ohne dass Ihr Kind ganz auf Leckereien verzichten muss.

Durch Fluoridierung und Fissurenversiegelung werden die im Wachstum befindlichen Zähne besonders geschützt. Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Schutzmaßnahmen für die Zähne Ihrer Kinder und stellen einen individuellen Prophylaxeplan für Ihr Kind auf.

 

Weitere Informationen finden sie im Bereich: Kinderbehandlung